Profil

Die Grundschule Lichtenstein ist auf drei Standorte aufgeteilt.

So besuchen derzeit 314 Grundschüler die Uhlandschule und die Außenstellen Karl-Bröger-Schule und Holzelfingen.  An der Karl-Bröger-Schule ist außerdem eine Grundschulförderklasse als Außenstelle der Laiblinsschule Pfullingen eingerichtet. Alle Klassenstufen von 1-4 sind vierzügig.

Da die Grundschule eine verlässliche Grundschule ist, gibt es eine zusätzliche Betreuung von Grundschülern innerhalb gewisser Kernzeiten vor und nach dem Vormittagsunterricht. Neben dieser Kernzeitbetreuung besteht in der Uhlandschule das Angebot einer Ganztagesbetreuung mit Mittagstisch in der schuleigenen Küche.

Durch eine intensive Kooperation mit der Uhlandschule (Förderschule) Pfullingen werden sowohl Kinder mit festgestelltem sonderpädagogischem Förderbedarf als auch Schüler mit zusätzlichem Förderbedarf an der Uhlandgrundschule Lichtenstein inklusiv beschult.